new energy world 2017

24.03.2017…gisa.CONNECT wird am 05.-06 April 2017 auf der Fachausstellung new energy world in Leipzig vertreten sein.

GET AG bietet Netzentgeltrechner für Energiedienstleister auf gisa.CONNECT

09.03.2017…Die GET AG bietet jetzt Services für die Energiebranche auf der IoT-Plattform gisa.CONNECT an. „Für uns als Lösungspezialist für EVU ist gisa.CONNECT ein interessanter neuer Vertriebsweg, der uns auch Chancen für die Vernetzung bietet“, sagte Kristina Waterwiese, Leiterin Vertrieb der GET AG.

Der webbasierte Service „Netzentgeltrechner“ erlaubt Energiedienstleistern die verbrauchs- und stichtagsabhängige Berechnung von Netzentgelten. Nach Eingabe von Ortsinformationen wie PLZ, Straße und weiteren relevanten Parametern wie Verbrauch, Spannungsebene etc. werden per „Knopfdruck“ die Netzkosten ermittelt und nach einzelnen Kostenbestandteilen aufgeschlüsselt.

Die GET AG bietet innovative Lösungen für die Energiebranche. Zu den Kunden zählen große und kleine Stadtwerke, Branchenverbände und Konzerne sowie Betreiber von Internetportalen.

Keßler Solutions mit IT-Services für Facility Management auf gisa.CONNECT

08.03.2017…Das Leipziger Unternehmen Keßler Solutions wird künftig IT-Services über gisa.CONNECT vertreiben. Dazu haben GISA und Keßler Solutions eine entsprechende Entwicklungsvereinbarung getroffen. Keßler Solutions bietet für Unternehmen und die Öffentliche Hand effektive Facility- und Corporate Real Estate Management Lösungen.

ERSTE BIOGASANLAGE IST AN DIE PLATTFORM ANGESCHLOSSEN

…. und sendet Daten an die Plattform, die in das GISA Datenformat umgewandelt und dem Serviceanbieter bereitgestellt werden.

ARTIKEL IN ENERGY & MANAGEMENT

Eine bessere Vernetzung zwischen allen Partnern im Strommarkt soll deren Kommunikation verbessern und neue Geschäftsmodelle ermöglichen. Eine entsprechende IT-Plattform steht jetzt bereit.
Hier geht’s zum Artikel
Mehr Artikel auf Energie & Management

AUTOMATISIERUNG DER PLATTFORM

gisaCONNECT ist konzipiert um den Alltag der Kunden zu vereinfachen. Deshalb können die über die Plattform gebuchten Services automatisiert abgerechnet werden. Die erzeugten Rechnungen werden nunmehr per Email an die Teilnehmer versendet und können auf der Plattform angezeigt werden.

ARTIKEL IN ENERGY 2.0: EINER FÜR ALLE, ALLE FÜR EINEN

Eine neue offene Plattform bringt die Idee des App-Stores in den Energiemarkt. Sie vernetzt Serviceanbieter mit Marktteilnehmern und stellt eine zentrale Basis, die allen Akteuren den Zugang zu den vielfältigen Möglichkeiten von IT-Services eröffnen soll.
Hier geht’s zum vollen Artikel
Mehr Artikel auf Energy 2.0

ARTIKEL IN ENERGIE UND MANAGEMENT: EINE PLATTFORM FÜR DEN MARKT

Eine bessere Vernetzung zwischen allen Partnern im Strommarkt soll deren Kommunikation verbessern und neue Geschäftsmodelle ermöglichen. Eine entsprechende IT-Plattform steht jetzt bereit.
Hier geht’s zum Artikel
Mehr Artikel auf Energie & Management